Weihnachtszeit in München

Herbstgefühle im Hotel Schloss Lebenberg
November 10, 2018
Ein Tag auf La Palma
April 14, 2019
Der Geruch von gebrannten Mandeln, Kekse so weit das Auge reicht und flackernde Kerzenlichter. Wenn es um die Weihnachtszeit geht hat so ziemlich jeder Traditionen bzw. Kindheitserinnerungen die er hochleben lässt. Der Besuch auf dem Christkindlmarkt darf natürlich auch nicht fehlen. So schön wie der Salzburger Christkindlmarkt ist, so schön ist es auch einmal andere Weihnachtsmärkte zu entdecken. So kam die Einladung vom Hilton Hotel Munich City genau zum richtigen Zeitpunkt! Wir durften nämlich das neu renovierte Haus genauer unter die Lupe nehmen und ganz nebenbei die Christkindlmärkte, welche nur ein Katzensprung vom Hotel entfernt sind, entdecken. Begleitet uns also zu den weihnachtlichen Ecken Münchens & spätestens danach hat euch das Weihnachtsfieber gepackt!
Das Hilton Hotel Munich City:

Vor zirka einem Jahr hatten wir schon einmal die Ehre in einem Hilton Hotel der Stadt, genauer gesagt im Hilton Munich Park, zu übernachten. Den Beitrag über unseren damaligen Aufenthalt findet ihr HIER. Schon damals waren wir vom Service sowie der ganzen Ausstattung unglaublich positiv überrascht und deswegen freuten wir uns umso mehr als wir vor ein paar Monaten die Einladung ins Hilton Munich City bekamen. Passend zur Adventszeit erlebten wir das Haus nicht nur weihnachtlich geschmückt, das Hotel als Ganzes erstrahlt seit Kurzem nach einem kreativen Make-Over im neuen Glanz!
Nicht nur die Lobby, sondern auch die ganzen Zimmer wurden elegant und zeitgemäß renoviert. Klare und helle Strukturen lassen die Räume unglaublich gemütlich wirken und man fühlt sich von der ersten Sekunde an wie zu Hause.
Juliet Rose Bar:

Ein weiteres Highlight findet man im Erdgeschoss des Hauses. Die „Sweet Juliet“ ist eine der edelsten und raffiniertesten Rosenarten weltweit. Die im Sommer 2018 eröffnete Juliet Rose Bar hat nicht nur denselben Wortlaut, sondern sie ist auch ein raffiniertes Paradebeispiel ihres Genres. Das verstaubte Hotelbar-Image hat hier definitiv keinen Platz. Das Interior Design und das kulinarische Konzept lassen viel mehr auf den nächsten „Place to be“ Münchens schließen. Die edle Rose steht im Mittelpunkt des Barkonzepts. Die Drinks und Speisen wurden in vier botanische Elemente „from root to fruit“, also von der Wurzel bis zur Frucht, unterteilt. Holzig, pflanzlich, blumig und fruchtig – jedes Element gibt unseren Drinks und Speisen eine einzigartige Note. Egal ob Drinks, leckeres Essen oder ein gemütlicher Sonntagsbrunch – Hier findet jedermann das Richtige und fühlt sich sofort willkommen!
Weihnachtliche Stimmung gleich ums Eck:

Ein weiterer großer Pluspunkt des Hotels ist die Lage. Der Verkehrsknotenpunkt "Rosenheimer Platz" befindet sich gleich hinter dem Haus & die Münchner Innenstadt erreicht man binnen wenigen Gehminuten. Der nächste Glühwein bzw. die nächsten gebrannten Mandeln sind also gleich ums Eck. Ich will euch nun zwei Weihnachtsmärkte der Stadt vorstellen die konträrer nicht sein könnten. Vom klassischen Christkindlmarkt bis hin zum alternativen Weihnachtsmarkt. Entscheidet selbst wofür euer Herz höher schlägt.
Der Klassiker – Münchner Christkindlmarkt rund um den Marienplatz:

Der Christkindlmarkt am Marienplatz ist mit rund 3 Millionen Besuchern und etwa 180 Händlern auf 25.000 m² der größte und älteste Weihnachtsmarkt in München. Schon von weitem erkennt man den Christkindlmarkt am Marienplatz an dem festlich beleuchteten Rathaus, der mehrstöckigen Pyramide und den zahlreichen Ständen, die vom Marienplatz in die umliegenden Straßen und in die Fußgängerzone reichen.
Romantiker und Liebhaber klassischer Christkindlmärkte sind hier bestens aufgehoben. Neben dem vielseitigen kulinarischen Angebot findet man hier auch eine Vielzahl an traditioneller, weihnachtlicher Dekoration aus deutschem Handwerk.
Der Exot – Das Tollwood Festival auf der Theresienwiese:

Das Tollwood Winterfestival wird häufig als der „alternative Weihnachtsmarkt“ Münchens bezeichnet. Mitten auf der Münchner Theresienwiese entsteht ein Ort des kreativen Schaffens und der Freigeister. Hier gibt es spannende internationale Nouveau Cirque Produktionen, Straßentheater sowie winterliche Gastronomie in Bio-Qualität und Kunsthandwerk aus aller Welt zu erleben.
Wie ihr sehen könnt hat die Weihnachtszeit in München einiges zu bieten. Doch egal ob klassischer Christkindlmarktbesucher oder alternativer Festivalfan – im neu erstrahlten Hilton Hotel Munich City ist jedermann willkommen.

Schöne Weihnachtszeit & bis bald,
euer Hannes
Bei diesem Blogbeitrag handelt es sich um eine Werbeanzeige. Die Meinung darüber ist meine eigene, ehrliche und wurde davon nicht beeinflusst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chronik